Frauenfussball Berlin

DJK FFC Britz 09 e.V.

Bange machen gilt nicht!

Am Freitag , eigentlich unglaublich,

waren sage und schreibe nur „neun“ beim Training.

Ohne 18 ?

Mit dem Bezirksnachbarn GW Neukölln stand,

so sahen wir es im Vorfeld,

viel zu früh das Spiel David gegen Goliath an.

Na so schlimm sollte es nicht werden,

es wurden dreizehn die kamen und sich

hoch aufmerksam die Marschrute für die

ersten 45 Minuten anhörten und auch umsetzten wollten.

Schon hier war etwas zu ……. ?

Als wir uns nach den 45 wieder trafen, stand es 0:1

und das nicht unverdient.

Nun galt es nur,

nicht mehr als zwei zu bekommen!

Das aber, war schon zwei Minuten später Geschichte,

mächtig gewaltig aus 28 Metern, ehrlich, Klasse.

Na dann müssen die kommenden 43 eben ohne gehen.

Denkste, ein Pfiff und ? wieder ein Strafstoss gegen uns.

Das war nun schon der dritte im fünften Spiel.

Nur gut das ….. wohl nicht wusste,

das die anderen zwei gehalten wurden.

Soll Fußball wirklich so….… sein?

Es klatschte,

an den Pfosten und danach wurde es das eigentlich erwartet Spiel

aber nach 94 Minuten alle Arme hoch,

jedenfalls von unser Seite.

Ein Punkt somit schon vier nach drei Spielen und fünf Buden

haben wir auch schon positiv auf dem Konto.

Die 7.er hatte Minerva zu ungewohnter Zeit am Sonntag im Heimspiel zu Gast.

Hockey und gleich 2-mal hintereinander kurzfristig angesetzt führte

zur Umlegung.

Mit voller Mannschaftsstärke und das Geburtstagskind in der Startelf.

Dafür reicht bei uns ein leckerer Kuchen ?

aber das Geschenk machte Sie sich selber!

Das 2:0 aus 25 Metern sollte es für Sie sein,

schon das 1:0 war aus 22 Metern gefallen.

der Tag der Ü35 Frauen fand seinen Abschluss mit dem 3:0 von der

aller ,aller jüngsten ……..Spielerinnen am heutigen Tag.

Die zweiten Dreißig wurden durch ein rotes Fahrzeug beendet!

Mit der Hoffnung das ……..

nur die Taxe sparen wollte und nichts ganz schlimmes passiert ist

blieb bei unserem ersten „Heim“ Dreier die Freude darüber auf der Strecke.

Gute Besserung J

So wie es scheint füllen sich die Reihen wieder,

Urlauber melden sich zurück,

auch die Semesterferien neigen sich dem Ende.

Auch den 100 Km Marsch haben unsere zwei………

überstanden, herzlichen Glückwunsch,

aber ein bisschen….. ist das schon, oder ?

Am letzten Tag der Wechselperiode I

begrüßen wir Wibke J.

Auf geht’s beim FFC Britz 09

wieder am Mittwoch um 18 Uhr.

Leave a Reply