Frauenfussball Berlin

DJK FFC Britz 09 e.V.

Zwei unterschiedliche Halbzeiten

Am frühen Samstagabend traten wir zum Gastspiel bei Viktoria Mitte an. Diese Mannschaft war uns nicht bekannt.
Obwohl wir diesmal eine offensivere Taktikvariante wählten kamen wir fast gar nicht ins Spiel, zumindest die ersten 10 Minuten nicht. Wir wurden in unsere eigene Hälfte gedrängt und konnten uns selten befreien. Nach dem ersten Drittel der ersten Halbzeit kamen wir mehr und mehr ins Spiel und nahmen das Heft in unsere Hand. Wir kamen zu nennenswerten Chancen, die wir nicht erfolgreich verwerten konnten.
So ging es mit 0:0 in die Pause.

Die Gegnerinnen wechselten ihre Torhüterin und wir anscheinend unseren Willen. Wir stellten zeitweise, so hatte ich das Gefühl, das Fußball spielen ein. Wir haben die Bälle nur noch hinten rausgeschlagen und uns in unnötige Zweikämpfe begeben. Die Folge davon war das unsere Gegnerinnen ihre vielen Chancen zu einer 2:0 Führung nutzen, was gleichzeitig auch den Endstand bedeutete.
Das war insgesamt ein katastrophales Spiel von uns, was so nicht hätte sein müssen.
Also Mädels beim nächsten Spiel sollten wir um Wiedergutmachung bemüht sein.

Wir holen die drei Punkte in die Haarlemer Hölle.

Leave a Reply